the big chaos

Geschäftsprozesse unterliegen vielfachen Einflüssen und sind ständig im Wandel: Anforderungen ändern sich. Neue Anforderungen aus der eigenen Organisation oder aus der Gesetzgebung kommen hinzu. Die Qualifikation der Mitarbeitenden verändert sich. Die IT bringt technische Änderungen mit sich. „Im Laufe der Zeit wird damit quasi jeder Prozess suboptimal“, sagt Ralf Ruthardt.
„Mit Process Mining sorgen wir für die erforderliche, faktenbasierte Transparenz. Damit wird eine verlässliche Basis geschaffen, um mit guten Argumenten Geschäftsprozesse erfolgreich zu optimieren.“ Dabei gehe es, so Ralf Ruthardt, nicht nur um eine einmalige Optimierung.
Vielmehr können Verantwortliche in den Fachbereichen durch den Einsatz von Process Mining ständig im Blick behalten, ob die Prozesse in Ordnung sind. Mit KPIs, SOLL-IST-Abgleich und weiteren unterstützenden Sichten behalten Manager die Prozesse im Griff und können bei Bedarf eingreifen.

Fragen Sie jetzt einen 10-Minuten-Talk an!